.

Navigation:: >Vorstellung >Porträt



Porträt Kanu-Club Schaffhausen



Was macht der Kanu Club?

Der Kanu Club Schaffhausen (KCSH) wurde 1925 als Faltbootclub gegründet und ist Mitglied im Schweizerischen Kanuverband.

Der KCSH betreut eine Regattagruppe, seine Wildwasserwettkämpfer fahren WW-Abfahrt oder Kanuslalom. Die Tourengruppe führt Seekajaktouren auf Schweizer Gewässern sowie Ausbildungskurse durch und befährt Wildwasser in der näheren und weiteren Umgebung.

Mit der "Rheinwiese" in der Laag bei Büsingen (D) und der "Seewiese" in Eschenz stehen den Clubmitgliedern zwei Campingplätze zur Verfügung.

Zum regelmässigen Training treffen sich unsere Clubmitglieder vor dem Bootshaus Salzstadel in Schaffhausen.

Der Vorstand koordiniert die Aktivitäten des Clubs. Mindestens dreimal im Jahr werden die Mitglieder mit der Clubzeitschrift "Paddelsprützer" mit wichtigen Infos aus der Schaffhauser Kanu-Szene versorgt.

Ausserdem betreibt der Kanu-Club Schaffhausen einen Internet- und einen Facebook-Auftritt, wo neben allgemeinen Informationen auch tagesaktuelle Hinweise für die aktiven Wettkämpfer präsentiert werden.